Week 07 – Day 30 – gash
November 5, 2007

Day 30 combines the topic of week 6 (disgust, fear) and the topic of this week (7 sins – sloth). Gash is a gore-splattersofa, an open wound that can be deformed.

Das Ergebnis von Tag 31 ist inhaltlich orientiert am Thema der 6. Woche (Abscheu, Ekel, Furcht). Ein Sofa als Inbegriff von Faulheit in Form eines Produkts legitimiert die Anwendung auf das Thema „7 Sünden“. Zum Produkt: Als Ausgangspunkt für die Schaffung einer ungewöhnlichen Formensprache dient der Begriff „Ekel“. Dieser ist zugleich mit gewissen Vorstellungen, Erfahrungswerten, persönlichen Erlebnissen, etc. verbunden. Ekel wird in der Regel hervorgerufen durch die Veränderung einer Erwartungshaltung, durch negative Assoziationen zu Gegenständen bzw. Objekten ausgelöst. So wird z.B. ein Schokoladenpudding in Hundekotform als unappetitlich empfunden. Die Abscheu vor Wunden ist bei den meisten Menschen recht ausgeprägt. Splatterfilme empfinden viele Menschen aufgrund der Zurschaustellung von menschlichem Blut, klaffenden Wunden, austretenden Innereien etc. als sehr unangenehm. Das KonzeptSofa gash (englisch für klaffende Wunde) greift diese Abneigung auf, lässt seine „Gedärme“ je nach Belastungsgrad bzw. Verspieltheit des Benutzers stärker oder schwächer hervortreten, wird zur dynamischen Splattersitzskulptur.

day 30